Angebote zu "Golfclub" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Wachstumskrise der Golfclubs? Strategien für ei...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wachstumskrise der Golfclubs? Strategien für einen sich wandelnden Markt. Eine Fallstudie zum Golfclub Rhein-Sieg e.V. ab 29.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Sport & Entspannung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Golfmord
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Richter des Oberlandesgerichtes Hamm liegt frühmorgens tot auf dem regennassen Abschlag der Bahn 14 des Golfclubs Stahlberg im westfälischen Lippetal. Es sieht ganz danach aus, als wenn er von einem verirrten Golfball höchst unglücklich am Kopf getroffen worden ist.Kommissar Buschkamp, fast so etwas wie ein westfälischer Colombo in den besten Jahren, wobei er vermutlich Colombo für eine gut angezogene alte Quasselstrippe halten würde, ist jedoch ganz schnell ganz anderer Ansicht. Sein einziges Problem: So ziemlich jeder im diesem ungewöhnlichen Golfclub ist irgendwie verdächtig. Sie kennen diesen Kommissar Buschkamp noch nicht? Das muss sich ändern! - Dieser Krimi ist ein westfälischer Lesespaß, nicht nur für Golfer. (Heinz Gerhards, Präsident des Golfclubs Stahlberg) Heinz Harling ist Sportsmann, der in vielen Gattungen zu Hause ist: segeln, golfen und - nein: natürlich nicht morden, sondern schreiben, und zwar mörderisch spannend. In Golfmord spielt er mit westfälischen Eigenheiten - menschlichen ebenso wie landschaftlichen. Trotzdem ist es kein Heimatroman geworden. (Gisbert Sander, Westfälischer Anzeiger, Hamm) Erfrischend geschrieben und sehr spannend. Toll, dass der Erlös dieses Buches dazu beiträgt, das Interesse junger Menschen für Selbstständigkeit und Unternehmertum zu fördern. (Marie-Christine Ostermann, Fa. Rullko, Hamm)

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Golfmord (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Richter des Oberlandesgerichtes Hamm liegt frühmorgens tot auf dem regennassen Abschlag der Bahn 14 des Golfclubs Stahlberg im westfälischen Lippetal. Es sieht ganz danach aus, als wenn er von einem verirrten Golfball höchst unglücklich am Kopf getroffen worden ist. Kommissar Buschkamp, fast so etwas wie ein "westfälischer Colombo" in den besten Jahren, wobei er vermutlich Colombo für eine gut angezogene "alte Quasselstrippe" halten würde, ist jedoch ganz schnell ganz anderer Ansicht. Sein einziges Problem: So ziemlich jeder im diesem ungewöhnlichen Golfclub ist irgendwie verdächtig. "Sie kennen diesen Kommissar Buschkamp noch nicht? Das muss sich ändern! - Dieser Krimi ist ein westfälischer Lesespaß, nicht nur für Golfer." (Heinz Gerhards, Präsident des Golfclubs Stahlberg) "Heinz Harling ist Sportsmann, der in vielen Gattungen zu Hause ist: segeln, golfen und - nein: natürlich nicht morden, sondern schreiben, und zwar mörderisch spannend. In "Golfmord" spielt er mit westfälischen Eigenheiten - menschlichen ebenso wie landschaftlichen. Trotzdem ist es kein Heimatroman geworden." (Gisbert Sander, Westfälischer Anzeiger, Hamm) "Erfrischend geschrieben und sehr spannend. Toll, dass der Erlös dieses Buches dazu beiträgt, das Interesse junger Menschen für Selbstständigkeit und Unternehmertum zu fördern." (Marie-Christine Ostermann, Fa. Rullko, Hamm)

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Golfmord
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Richter des Oberlandesgerichtes Hamm liegt frühmorgens tot auf dem regennassen Abschlag der Bahn 14 des Golfclubs Stahlberg im westfälischen Lippetal. Es sieht ganz danach aus, als wenn er von einem verirrten Golfball höchst unglücklich am Kopf getroffen worden ist.Kommissar Buschkamp, fast so etwas wie ein westfälischer Colombo in den besten Jahren, wobei er vermutlich Colombo für eine gut angezogene alte Quasselstrippe halten würde, ist jedoch ganz schnell ganz anderer Ansicht. Sein einziges Problem: So ziemlich jeder im diesem ungewöhnlichen Golfclub ist irgendwie verdächtig. Sie kennen diesen Kommissar Buschkamp noch nicht? Das muss sich ändern! - Dieser Krimi ist ein westfälischer Lesespaß, nicht nur für Golfer. (Heinz Gerhards, Präsident des Golfclubs Stahlberg) Heinz Harling ist Sportsmann, der in vielen Gattungen zu Hause ist: segeln, golfen und - nein: natürlich nicht morden, sondern schreiben, und zwar mörderisch spannend. In Golfmord spielt er mit westfälischen Eigenheiten - menschlichen ebenso wie landschaftlichen. Trotzdem ist es kein Heimatroman geworden. (Gisbert Sander, Westfälischer Anzeiger, Hamm) Erfrischend geschrieben und sehr spannend. Toll, dass der Erlös dieses Buches dazu beiträgt, das Interesse junger Menschen für Selbstständigkeit und Unternehmertum zu fördern. (Marie-Christine Ostermann, Fa. Rullko, Hamm)

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Golfmord (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Richter des Oberlandesgerichtes Hamm liegt frühmorgens tot auf dem regennassen Abschlag der Bahn 14 des Golfclubs Stahlberg im westfälischen Lippetal. Es sieht ganz danach aus, als wenn er von einem verirrten Golfball höchst unglücklich am Kopf getroffen worden ist. Kommissar Buschkamp, fast so etwas wie ein "westfälischer Colombo" in den besten Jahren, wobei er vermutlich Colombo für eine gut angezogene "alte Quasselstrippe" halten würde, ist jedoch ganz schnell ganz anderer Ansicht. Sein einziges Problem: So ziemlich jeder im diesem ungewöhnlichen Golfclub ist irgendwie verdächtig. "Sie kennen diesen Kommissar Buschkamp noch nicht? Das muss sich ändern! - Dieser Krimi ist ein westfälischer Lesespaß, nicht nur für Golfer." (Heinz Gerhards, Präsident des Golfclubs Stahlberg) "Heinz Harling ist Sportsmann, der in vielen Gattungen zu Hause ist: segeln, golfen und - nein: natürlich nicht morden, sondern schreiben, und zwar mörderisch spannend. In "Golfmord" spielt er mit westfälischen Eigenheiten - menschlichen ebenso wie landschaftlichen. Trotzdem ist es kein Heimatroman geworden." (Gisbert Sander, Westfälischer Anzeiger, Hamm) "Erfrischend geschrieben und sehr spannend. Toll, dass der Erlös dieses Buches dazu beiträgt, das Interesse junger Menschen für Selbstständigkeit und Unternehmertum zu fördern." (Marie-Christine Ostermann, Fa. Rullko, Hamm)

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Wachstumskrise der Golfclubs? Strategien für ei...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wachstumskrise der Golfclubs? Strategien für einen sich wandelnden Markt. Eine Fallstudie zum Golfclub Rhein-Sieg e.V. ab 29.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Wannsee
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahr 2009 hat den Golfclub Wannsee tief gespalten. Eine "Opposition" unter Führung des heutigen Vereinsvorsitzenden hatte weitreichende Zukunftspläne des damaligen Clubvorstands verhindert. Schwerwiegende Beschuldigungen bis hin zu haltlosen Korruptionsvorwürfen dienten dabei als Mittel zum Zweck, den alten Vorstand zu stürzen.Umstritten bis heute ist das Festhalten an der Gemeinnützigkeit, die einer Subventionierung des vornehmen Golfclubs durch die Allgemeinheit gleichkommt und letztlich verhindert, dass sich Neumitglieder angemessen an bisherigen Investitionen beteiligen. Im übrigen ist die finanzielle Basis des Clubs in den engen Grenzen der Gemeinnützigkeit äußerst schmal.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Der effizient organisierte Weg zur Großplatzreife
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Thema Bindung an die sportliche Aktivität Golf. Gegenstand der Ausführungen sind Einflussfaktoren und Determinanten sowie Barrieren der Bindung an die Sportart Golf. Bei der Auseinandersetzung mit dem Thema liegt der Fokus auf solchen Einflussfaktoren, die insbesondere bis zum Ablegen der Großplatzreife von Bedeutung sind. Die möglichen Einflussfaktoren werden nach einer theoretischen Betrachtung anhand einer empirischen Studie hinsichtlich ihrer Bedeutung für den Bindungsprozess untersucht. Am Ende des Buches werden ausgehend von den Ergebnissen der Studie Handlungsempfehlungen für Manager von Golfclubs formuliert. Am Beispiel des Golfclub Bayreuth wird aufgezeigt, wie Golfeinsteiger effizient an die Platzreifeprüfung herangeführt werden können.Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Manager von Golfclubs sowie Golflehrer.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Golfmord
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Richter des Oberlandesgerichtes Hamm liegt frühmorgens tot auf dem regennassen Abschlag der Bahn 14 des Golfclubs Stahlberg im westfälischen Lippetal. Es sieht ganz danach aus, als wenn er von einem verirrten Golfball höchst unglücklich am Kopf getroffen worden ist.Kommissar Buschkamp, fast so etwas wie ein „westfälischer Colombo“ in den besten Jahren, wobei er vermutlich Colombo für eine gut angezogene „alte Quasselstrippe“ halten würde, ist jedoch ganz schnell ganz anderer Ansicht. Sein einziges Problem: So ziemlich jeder im diesem ungewöhnlichen Golfclub ist irgendwie verdächtig.„Sie kennen diesen Kommissar Buschkamp noch nicht? Das muss sich ändern! - Dieser Krimi ist ein westfälischer Lesespass, nicht nur für Golfer.“ (Heinz Gerhards, Präsident des Golfclubs Stahlberg)„Heinz Harling ist Sportsmann, der in vielen Gattungen zu Hause ist: segeln, golfen und - nein: natürlich nicht morden, sondern schreiben, und zwar mörderisch spannend. In „Golfmord“ spielt er mit westfälischen Eigenheiten - menschlichen ebenso wie landschaftlichen. Trotzdem ist es kein Heimatroman geworden.“(Gisbert Sander, Westfälischer Anzeiger, Hamm)„Erfrischend geschrieben und sehr spannend. Toll, dass der Erlös dieses Buches dazu beiträgt, das Interesse junger Menschen für Selbstständigkeit und Unternehmertum zu fördern.“ (Marie-Christine Ostermann, Fa. Rullko, Hamm)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot